Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Allgemeines und Geltungsbereich

Markit beliefert ausschließlich gewerbliche Abnehmer, wie z.B: Industrie, Handel, Handwerk, Gewerbe, Vereine, Verbände, staatliche Einrichtungen. Aufgrund unseres Geschäftskonzeptes beliefert Markit keine Einzel.- und Kleinstunternehmen sowie private Endkunden.

Alle Aufträge und Vereinbarungen sind nur dann rechtsverbindlich, wenn sie von Markit schriftlich bestätigt werden und verpflichten nur in dem in der Auftragsbestätigung angegebenen Umfang. Einkaufsbedingungen des Auftraggebers werden für das gegenständliche Rechtsgeschäft und die gesamte Geschäftsbeziehung hiermit ausgeschlossen. Allen Leistungen und Lieferungen von Markit liegen die nachstehenden allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) zugrunde. Abweichungen von diesen Geschäftsbedingungen sind nur wirksam, wenn Markit sie schriftlich bestätigt.

Angebote

Unsere Angebote sind freibleibend. Das Rechtsgeschäft kommt erst durch schriftliche Bestätigung einer Bestellung des Käufers durch uns zustande. Irrtümer bei Beschreibung, Abbildung und Preisangabe sind vorbehalten. Alle technischen Informationen zu den einzelnen Waren beruhen auf den Angaben der Hersteller und Cnet.

Zahlung

Nach erfolgreicher Registrierung ihres Unternehmens steht als Standardzahlungsmethode nur die Vorabkasse mittels Proformarechnung zur Verfügung. Damit Markit Unternehmen auf Rechnung beliefern kann, muß eine Lieferkeditanfrage mittels ausgefülltem Onlineformular an Markit gestellt werden. Wird dieser Antrag abgelehnt wird das Unternehmen darüber informiert, kann aber trotzdem das Markit System für Bestellungen nutzen. In diesem Fall können Bestellungen mittels Vorabkassa (Proformarechnung, Direct Bank Link, Kreditkarte, PayPal, etc.) bezahlt werden. Bei positiver Bonitätsprüfung wird Markit Bestellungen abwickeln und Rechnungen gemäß dem vereinbartem Zahlungsziel dem Kunden ausstellen. Zahlungen sind ausschließlich auf das in der Rechnung genannte Konto zu leisten. Die Zahlung gilt erst mit Buchung auf unserem Konto mit dem dort angegebenen Wert als erfolgt. Im Falle des Zahlungsverzuges gelten der Ersatz sämtlicher Mahn- und Inkassospesen als vereinbart und es werden dem Kunden die gesetzlich festgelegten Verzugszinsen in Rechnung gestellt.

Preise und Zahlungsbedingungen

Sofern nicht anders vereinbart, gelten unsere Preise für Lieferungen ab Lager inklusive Originalverpackung. Transportkosten trägt der Käufer. Lieferungen auf Rechnung erfolgen nur vorbehaltlich einer positiven Bonitätsprüfung. Markit gewährt in diesem Fall ein Zahlungsziel von 7 Tagen netto, welches unter Rücksprache mit Markit verlängert werden kann. Bei negativer Bonitätsprüfung können Bestellungen nur mittles Vorauskassa abgewickelt werden. Kommt der Käufer seiner Zahlungsverpflichtung nicht fristgerecht oder nicht vollständig nach, so schuldet er die gesetzlichen Zinsen. Markit verrechnet eine Transport und Bearbeitungspauschale in der Höhe von EUR 8,95 (exkl. MwSt.) für jede Bestellung. In dieser Pauschale sind alle Kosten wie: Abwicklung, Verladung und Tansport zum Kunden inkludiert. Alle Preise sind standardmäßig ohne der gesetzlichen Mehrwertsteuer angegeben. Diese Einstellung kann bei den Benutzeinstellungen geändert werden. Alle im Onlineshop angegebenen Preise verstehen sich inklusive URA und ARA-Lizenzgebühr. Alle Preise sind freibleibend. Preisänderungen sind vorbehalten bis die Bestellung gesendet und bestätigt ist. Der aktuelle Preis wird immer im Warenkorb und in der Auftragsbestätigung angeführt. Preise können sich ändern, solange Bestellungen nicht genehmigt oder freigegeben sind. Der Käufer ist nicht berechtigt, mit Forderungen aufzurechnen oder ein Zurückbehaltungsrecht auszuüben, sofern wird den von ihm geltend gemachten Anspruch nicht anerkannt haben oder dieser nicht gerichtlich rechtskräftig festgestellt ist. Ein Zurückbehaltungsrecht steht dem Käufer überdies nur zu, wenn sich dieses auf die Ware aus der Lieferung bezieht, deren Rechnungsbetrag er zurückhält.

Lieferbedingungen

Bei Bestellungen bis 15:00 Uhr erfolgt die Auslieferung der Ware während des nächsten Arbeitstages. Voraussetzungen dafür sind, das die bestellte Stückzahl im ausgewähltem Lager verfügbar ist und ihr Konto aufgrund von Zahlungsverzug nicht gesperrt ist. Markit ist stets bemüht, die im Onlineshop ersichtlichen Lagerstände der Großhändler aktuell zu halten. Diese zur Verfügung gestellten Informationen hängen jedoch vom Lagerstandaktualisierungsintervall des Großhändlers ab. Bei Bestellung nicht auf Lager befindlicher Ware muß eine Lieferzeit von ca. 4 Wochen seitens des Käufers akzeptiert werden bzw. kann ein genaues Lieferdatum bei Markit angefragt werden. Die angegebenen Lieferzeiten sind nicht verbindlich, werden aber nach bester Möglichkeit eingehalten. Geraten wir aus Gründen, welche auf den Verantwortungsbereich unserer Vorlieferanten zurückzuführen sind, in Lieferverzug, haften wir nicht für Lieferverzugsschäden des Käufers. Schadensersatzansprüche bei Rücktritt, Nichterfüllung und Lieferverzug sind ausdrücklich ausgeschlossen. Sofern bei Sonderanfertigungen oder Individualkonfiguration, die Ware bereits in Produktion ist, ist ein Rücktritt wegen Überschreitung der Lieferfrist ausgeschlossen. Schadenersatzansprüche, die auf den aktuellen Schaden beschränkt sind, stehen dem Käufer überdies nur zu, wenn uns Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit trifft, die der Käufer zu beweisen hat. Die Einhaltung unserer Lieferverpflichtung setzt die rechtzeitige und ordnungsgemäße Erfüllung der Verpflichtungen des Käufers voraus. Kommt der Käufer in Annahmeverzug oder verletzt er sonstige Mitwirkungspflichten, so sind wir berechtigt, den uns entstehenden Schaden einschließlich etwaige Mehraufwendungen zu verlangen. In diesem Fall geht auch bei Gefahr eines zufälligen Unterganges oder einer zufälligen Verschlechterung der Lieferung oder Leistung in dem Zeitpunkt auf den Käufer über, in dem dieser in Annahmeverzug gerät.

Stornieren von Bestellungen und Rückgaberecht

Bis zur Übergabe des Produktes vom Lieferservice an den Kunden, hat der Kunde das Recht die Bestellung zu stornieren oder das Produkt innerhalb von 7 Tagen ab Erhalt ohne der Angabe von Gründen unbeschädigt, mit allen Zubehör, versiegelt und originalverpackt zu retournieren. Von diesem Rückgaberecht ausgeschlossen sind Speichermodule, Festplatten, Motherboards, CPU´s, optische Storage Produkte, Controller, Grafikkarten, Microsoft Systembuilder Ware, Verbrauchsmaterial, Abverkaufsposten, Promotion/Aktionsprodukte von Markit, Herstellern und Großhändlern. Des weiteren augeschlossen sind Produkte für welche ein Sonderpreisen bzw. Rabatt über den Hersteller oder Großhändler beantragt und genehmigt wurde. Produkte, welche vom Hersteller oder einem Serviceunternehmen unter Berücksichtigung spezieller Anforderungen vom Kunden und dessen Wunsch angefertigt oder zusammengebaut wurden. Die Kosten für die Hin- und Rücksendung trägt der Auftraggeber. Bereits gezahlte Beträge werden als Gutschrift ausgestellt. Bei der Rücksendung gebrauchter, beschädigter, nicht mehr versiegelter, nicht mehr originalverpackter Ware bzw. wenn Zubehör oder Teile fehlen, behält sich Markit vor, ein Entgelt für die Wertminderung einzufordern. Rücksendungen von Waren müssen im Vorfeld mit Markit vereinbart und bestätigt werden. Als Bestätigung gilt z.b. ein von Markit an den Kunden übermittelter Retourenschein, welcher dem Paket beigelegt werden muss, oder die Informationen zur Rücksendung, welche wir dem Kunden per E-Mail übermitteln. Wenn Kunden die Annahme von Produkten, welche vom Hersteller oder einem Serviceunternehmen unter Berücksichtigung spezieller Anforderungen vom Kunden und dessen Wunsch angefertigt oder zusammengebaut wurden verweigern, verpflichtet sich der Kunde zur vollständigen Bezahlung des Produktes oder der Bestellung. Hat der Kunde die Ware fristgerecht und ordnungsgemäß zurückgeschickt, erhält er von Markit eine Gutschrift oder auf Wunsch eine Ersatzlieferung. Die Stornierung einer Bestellungen muss per E-Mail an MarkIT erfolgen.

Gewährleistung und Haftung

MarkIT übernimmt die Abwicklung der vom Hersteller gewährten Garantieleistungen und Fristen. Darüber hinaus gehende Gewährleistungs.- und Schadenersatzansprüche des Käufers sind ausgeschlossen. Bei berechtigten Beanstandungen von Mängeln innerhalb der gesetzlichen Gewährsfrist und Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen erfolgt nach unserer Wahl die kostenlose Verbesserung bzw. Nachtrag des fehlenden oder Ersatzlieferung in angemessener Frist. Ausgeschlossen ist der Ersatz von Folgeschäden. Für die Datensicherung vor der Reparatur ist der Auftraggeber verantwortlich. Der Käufer hat die eingehende Ware bezüglich Verpackung und Menge unverzüglich zu untersuchen und etwaige Beschädigungen an der Verpackung oder Mindermengen uns unmittelbar nach Ablieferung (binnen 12 h) bekannt zu geben. Unterlässt er dies, so verliert der Käufer sämtliche Ansprüche in Bezug auf etwaige Transportschäden bzw. Mindermengen. Die Garantie erlischt, wenn ohne schriftliche Zustimmung von Markit Änderungen oder Reparaturen an der Ware vorgenommen werden oder Bauteile oder Geräte, die unter die EMV-Richtlinie fallen, zusammen mit Produkten eingesetzt werden, die nicht CE-gekennzeichnet sind. Soweit es die gesetzlichen Bestimmungen erlauben, ist die Schadensersatzhaftung ausgeschlossen. Markit sichert keinerlei Eigenschaften der Produkte, bezogen auf seine Mängelfreiheit und Tauglichkeit für bestimmte Zwecke zu, und übernimmt insoweit auch keine Gewährleistung oder Garantie. Markit haftet nicht für geldwerte Nachteile oder Schäden des Kunden; dies gilt für unmittelbare und mittelbare Schäden, die auf unsachgemäßen Gebrauch oder natürlichen Verschleiß zurückzuführen sind oder für Schäden, die nicht am Liefergegenstand selbst entstanden sind (Mangelfolgeschäden). Sollte unbeschadet dieser Bestimmungen Markit die Haftung für geldwerten Nachteil oder Schaden, die der Kunde in Benutzung des Produktes erleidet, zugerechnet werden können, wird die Haftung auf die Höhe des Preises beschränkt, den der Kunde für das Produkt bezahlt hat.

Gefahrenübergang

Lieferungen sind "ab Lager" vereinbart. Mit Übergabe der Ware an den Versender oder Transporteur geht die Gefahr, nicht jedoch das Eigentum, auf den Käufer über. Sofern der Käufer es wünscht, werden wir die Lieferung gegen Kostenersatz durch eine Transportversicherung eindecken.

Freistellungserklärung Leerkastenvergütung (URA)

Soweit der Kunde bei der MarkIT GmbH unbespieltes Trägermaterial, z. B. CD-R/-RW, DVD bezieht, bestätigt er gegenüber der für die Einziehung der Urheberrechtsabgabe verantwortlichen Stelle, der austro mechana GmbH, Baumannstr. 10, A-1030 Wien, dass das bei der MarkIT GmbH bezogene Trägermaterial von dem Kunden weder als Leerträger weiterverkauft noch Dritten für Vervielfältigungen urheberrechtlich geschützter Werke oder Leistungen zum eigenen und zum privaten Gebrauch gemäß § 42 UrhG (https://www.ris.bka.gv.at/Dokument.wxe?Abfrage=Bundesnormen&Dokumentnummer=NOR40074744) überlassen wird. Der Kunde ist damit einverstanden, dass die MarkIT GmbH der austro mechana in Einzelfällen stichprobenartige Auskünfte erteilt, welche Quantitäten an unbespieltem Trägermaterial der Kunde bei der MarkIT GmbH bezogen hat. Der Kunde ist damit einverstanden, dass die austro mechana die Angaben überprüft, und zwar nach vorheriger Anmeldung, während der normalen Bürozeit. Für den Fall, dass das bei der MarkIT GmbH bezogene unbespielte Trägermaterial doch weiterverkauft oder Dritten zum eigenen oder zum privaten Gebrauch im Sinne des § 42 UrhG überlassen wird, verpflichtet sich der Kunde, dies der austro mechana unverzüglich zu melden und die entsprechende Leerkassettenvergütung („URA“) nach dem jeweils geltenden autonomen Tarif zu entrichten. Diese Freistellungserklärung findet auf USB Sticks keine Anwendung.

Eigentumsvorbehalt

Markit behält sich das Eigentum an gelieferten Produkten bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises vor. Der Auftraggeber kann an gelieferten Produkten durch Einbau in andere Geräte kein Eigentum erwerben. Bei vertragswidrigem Verhalten des Käufers, insbesondere bei Zahlungsverzug, bevollmächtigt uns hiermit der Käufer, die gelieferte Ware von ihm oder einem Dritten abzuholen. In der Rückholung der Vorbehaltssache durch uns liegt ein Rücktritt vom Vertrag vor. In der Pfändung der Vorbehaltssache durch uns liegt kein Rücktritt vom Vertrag. Wir sind nach Rücknahme der Vorbehaltssache zu deren Verwertung befugt. Der Verwertungserlös ist auf die Verbindlichkeiten des Käufers abzüglich angemessener Verwertungskosten anzurechnen. Die Differenz zuzüglich allfälliger weiterer Schäden, schuldet der Käufer aus dem Titel des Schadenersatzes. Der Käufer ist verpflichtet, die Kaufsache pfleglich zu behandeln. Insbesondere ist er verpflichtet, diese auf eigene Kosten gegen Feuer-, Wasser-, Diebstahl- und Vandalismusschäden ausreichend zum Neuwert zu versichern. Sofern Wartungs- und Inspektionsarbeiten erforderlich sind, muss er diese auf eigene Kosten rechtzeitig durchführen. Bei Pfändung oder sonstigen Eingriffen Dritter hat uns der Käufer unverzüglich schriftlich zu benachrichtigen, damit wir Klage erheben können. Soweit der Dritte nicht in der Lage ist, uns die gerichtlichen und außergerichtlichen Kosten einer Klage zu erstatten, haftet der Käufer für den uns entstandenen Ausfall. Der Käufer ist berechtigt, den Liefergegenstand im ordentlichen Geschäftsgang – jedoch nur unter Weitergabe des Eigentumsvorbehaltes - weiterzuverkaufen. Er tritt uns jedoch bereits jetzt alle Forderungen in Höhe des Faktura-Endbetrages einschließlich Mehrwertsteuer ab, die ihm aus der Weiterveräußerung gegen seine Abnehmer oder Dritte erwachsen. Dies teilt er seinem Käufer auch mit. Zur Einziehung dieser Forderung bleibt der Käufer auch nach der Abtretung ermächtigt. Unsere Befugnis, die Forderung selbst einzuziehen, bleibt hiervon unberührt. Wir verpflichten uns jedoch, die Forderung nicht einzuziehen, solange der Käufer seinen Zahlungsverpflichtungen aus den vereinnahmten Erlösen nachkommt, nicht in Zahlungsverzug ist und insbesondere kein Antrag auf Eröffnung eines Konkurs- oder Vergleichsverfahrens gestellt ist oder Zahlungseinstellung vorliegt. Ist aber dies der Fall, können wir verlangen, dass der Käufer uns die abgetretenen Forderungen und deren Schuldner bekannt gibt, alle zum Einzug erforderlichen Angaben macht, die dazugehörigen Unterlagen aushändigt und den Schuldnern (Dritten) die Abtretung mitteilt.

Gerichtsstand und anwendbares Recht

Gerichtsstand für alle sich aus diesem Vertrag mittelbar oder unmittelbar ergebenen Streitigkeiten ist das örtlich zuständige Gericht für 1010 Wien. Markit kann an jedem anderen gesetzlichen Gerichtsstand klagen. Es gilt ausschliesslich das Recht der Republik Österreich, jedoch unter Ausschluß des Übereinkommens der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenkauf (BGBl. 96/1988).


Hinweise zum Datenschutz

Datenschutzerklärung

Für Markit hat die Wahrung Ihrer Privatsphäre oberste Priorität. Unser ständiges Bestreben ist, alle uns möglichen organisatorischen und technischen Vorkehrungen zum Schutz Ihrer Daten zu treffen. Markit hält sich selbstverständlich an das österreichische Bundesgesetz zum Schutz personenbezogener Daten.(DSG 2000)

Weitergabe persönlicher Daten

Wir versichern Ihnen, dass Ihre persönlichen Daten (z.B.: E-Mail, Adresse, Name,...) vertraulich behandelt werden. Markit verwendet die von Ihnen mitgeteilten persönlichen Daten nur im Rahmen der Kundenbeziehung zwischen Ihnen und Markit wie zum Beispiel für die Abwicklung von Bestellungen, Bezahlung, Newsletter oder Bonitätsprüfungen. Da wir zur Abwicklung Ihrer Bestellung externe Dienstleister oder Großhändler beauftragen, müssen Ihre Daten an diese übermittelt werden. Darüber hinaus werden Ihre Daten nicht an Dritte weitergegeben.

Auskunftsrecht

Auf Anfrage sind wir gerne dazu bereit, Ihnen auch schriftlich mitzuteilen, ob und welche persönlichen Daten über Sie gespeichert sind. Wenn sie sich mit ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden, haben sie die Möglichkeit im Bereich "Verwaltung" und "Meine Einstellungen" ihre gespeicherten Daten einzusehen und zu bearbeiten.

Passwortschutz

Alle Transaktionen bei Markit sind nur mittels der Eingabe eines gültigen Benutzernamen und Passwort möglich. Bitte beachten Sie, dass es Ihre Pflicht ist dafür Sorge zu tragen, dass dieses Passwort vor dem Zugriff unbefugter Personen geschützt ist.

Sicherheit im Onlineshop

Zur geschützten Übermittlung Ihrer persönlichen Daten wird im Online Shop standardmässig eine SSL-Verschlüsselung verwendet. Die eingesetzte SSL-Verschlüsselung (Secure Socket Layer) schützt die übermittlung der Daten, die zwischen Ihrem Browser und dem Online Shop fliessen. Sobald es um die Übermittlung hochsensibler Daten (Kreditkartennummer, Kombination aus Benutzernamen und Passwort) geht, wird im Online Shop automatisch die SSL-Verschlüsselung aktiviert. Wir verwenden einen 128-Bit SSL-Schlüssel der neuesten Generation. Je nach Programm- und Sprachversion Ihres Browsers kann zum Teil nur eine 40-Bit Verschlüsselung erfolgen.

Cookies

Markit verwenden an mehreren Stellen so genannte Cookies. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Die meisten Web-Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können die Einstellungen Ihres Browsers in der Regel aber auch ändern, wenn Sie Cookies lieber nicht zulassen möchten.

Google Analytics

Die Markit Website benutzt Google Analytics. Dies ist ein Webanalysedienst der Google Inc., welcher sogenannte "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website ermöglichen, verwendet. Der Einsatz von Google Analytics erfolgt auf dieser Seite ausschließlich in anonymisierter Form. Ihre IP-Adresse wird lediglich anonymisiert gespeichert und übermittelt. Eine Identifizierung Ihrer Person ist dabei nicht möglich.

Links zu anderen Anbietern

Unsere Webseite enthält auch Links auf die Internet-Auftritte anderer Unternehmen. Soweit Links zu Webseiten anderer Anbieter vorhanden sind, haben wir auf deren Inhalte keinen Einfluss. Daher kann für diese Inhalte auch keine Gewähr und Haftung übernommen werden. Für die Inhalte dieser Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße und erkennbare Rechtsverletzungen geprüft. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden derartige Links umgehend entfernt.


Hilfethemen zum Markit Onlinesystem

Das Markit Onlinesystem basiert auf einem seit Jahren entwickelten Multidistributionskonzept. Das bedeutet, das wir eine Vielzahl von IT Großhändlern in unser Onlinesystem integriert haben. Daraus folgt, das Kunden von Markit in wenigen Sekunden einen Überblick über den österreichischen IT Markt von über 300.000 Artikel bekommen und einfach, effizient und günstig einkaufen können. Markit ist somit ihr Businesspartner und übernimmt alle daraus folgenden Verantwortungen wie z.b. Sonderprojekte oder Garantieabwicklungen. Das Onlinesystem wurde auf die Anforderungen im IT Einkauf entwickelt und ermöglicht unseren Kunden eine Vielzahl an Prozessoptimierungen im IT Einkauf. Die nun folgenden Hilfethemen sollen ihnen einen schnellen Überblick über das Markit Onlinesystem ermöglichen und die Handhabung von der Registrierung bis zur Garantieabwicklung erläutern.


1. Unternehmens- und Benutzerregistrierung

Es können nur registriert Unternehmen und Benutzer im MarkIT System Bestellungen tätigen. Beim Registierungsprozess werden folgende Informationen benötigt:

Firmenname, Firmenbuchnummer, UID Nummer, Firmenadresse, Kontaktperson, Telefonnummer und E-Mail der Kontaktperson.

Diese Daten sind Grundlage für eine erfolgreiche Registrierung ihres Unternehmens im MarkIT System.

Zum Start des Registrierungsprozesses füllen sie bitte das "Registrierungsformular" aus. Nachdem sie das Formular ausgefüllt haben, könnnen sie sich mit ihrem ausgewählten Benutzernamen und Passwort im System anmelden. Bitte beachten sie, daß es in ihrer Pflicht liegt das Passwort vor dem Zugriff unbefugter Personen zu schützen. Nun können sie mit ihrem Account Bestellungen im MakrIT System tätigen.

NB! Durch die Registrierung ihres Accountes akzeptieren sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzerklärung. Bitte lesen sie sich die AGB sorgfältig durch bevor sie sich registrieren.


2. Produktkatalog und Produktsuche

MarkIT´s Produktkatalog ist in Produkthauptgruppen unterteilt. Jedes Produkt verfügt über Produktinformationen welche vom jeweiligen Großhändler oder von Cnet Channel zur Verfügung gestellt werden.

Der Produktkatalog kann gemäß Listenpreis, Warenlager ID, Produktcode, etc sortiert werden.

Es gibt zwei Möglichkeiten das richtige Produkt zu finden:

Produktkatalog durchsuchen

Hierfür gibt es Produkthauptgruppen und Produktuntergruppen. Wenn sie die richtige Produkthauptgruppe und Produktuntergruppe gefunden haben, steht ihnen eine Liste aller verfügbaren Produkte mit Lagerstand, voraussichtlicher Lieferzeit und Preisinformationen zur Verfügung.

Suchmaschine verwenden

Die Suchmaschine befindet sich links, oberhalb der Produkthauptgruppen. Die Suchmaschine findet alle Produkte in deren Beschreibung oder Produktcode sich der Suchbegriff befindet. Sie bekommen das genaueste und beste Ergebnis, wenn sie den eindeutigen Produktcode wissen.

Für bessere Suchergebnisse empfehlen wir mehr als einen Suchbegriff einzugeben. Als Beispiel: Die Suche nach einen 'LCD 17 schwarz' wird alle 17´´, LCD Displays mit schwarzen Gehäuse ergeben.

Bitte beachten sie das die Produktnamen im MarkIT System Deutsch und Englisch sein können. Wenn die erste Suche kein zufriedenstellendes Ergebnis liefert, versuchen sie es in der zweiten Sprache.

NB! MarkIT zeigt alle Produkte die einen Lagerstand größer als 0 aufweisen. Sie können diese Einstellung des Produktkataloges auch ändern und sich auch die Produkte, welche bestellbar aber nicht auf Lager sind anzeigen lassen.

Sollte ihr gewünschtes Produkt nicht verfügbar sein, fragen sie bei ihren Kundensupport nach.


3. Bestellung

Wenn sie das passende Produkt gefunden haben, geben sie es in den Warenkorb, indem sie den Button "Einkaufswagen" neben der Preisinformation anklicken.

Damit sie Bestellungen durchführen können, müssen sie mit ihrem registrierten Benutzeraccount angemeldet sein.

Für den Abschluß einer Bestellung sind folgende Schritte nötig:
- Überprüfen sie die Produkte und Stückzahl im Warenkorb
- Geben/Wählen sie die gewünschte Rechnungsadresse und Lieferadresse ein/aus
- Überprüfen und senden sie die Bestellung
- Das voraussichtliche Lieferdatum finden sie in der Bestellprüfung aber auch in der Lieferbestätigungs E-Mail


4. Rechnungslegung

Markit ermöglicht seinen Kunden interne Bestellnumern, SAP Nummern, Kostenstellen, Zuweisungen e.t.c. vor der Bestellung bereits zu vermerken, damit diese Informationen auf der Rechnung angeführt werden. Dafür gibt es im Kassamenü die Felder: Rechnungsnotiz, Rechnungsreferenz und ein Feld das pro Bestellposition verwendet werden kann. Um zu sehen wo ihre Vermerke auf der Rechnung angeführt werden, verwenden sie den Vorschau Button.


5. Garantieabwicklung

Markit hat eine RMA System mit dem sie Grantieanträge oder Rücksendungen einmelden und monitoren können. Im Menü "Übersicht" und "Bestellarchiv" finden sie eine Suchmaske, welche sie unterstützt bei der Suche nach der Bestellung des defekten oder schadhaften Produktes. Wenn sie die richtige Bestellung gefunden haben klicken sie rechts daneben auf den roten Pfeil. Aus den Informationen der ursprünglichen Bestellung erstellt unser System einen fertig ausgefüllten Garantie- und Rücksendnungsantrag wo sie noch einige Infromationen zum Produkt ankreuzen bzw. ausfüllen müssen. Sobald sie den Antrag speichern, öffnet sich beim Markit Kundenservice ein Ticket und sie werden umgehend von uns kontaktiert. Weiters können sie den aktuellen Status ihres Antrages unter "Verwaltung", "Sonstiges", "Rücksendungsmanagement" abrufen und verfolgen.


6. Administration

User bei Markit, welche Administratorrechte besitzen können für ihr Unternehmen im "Verwaltungsmenü" das Onlinesystem auf die internen Einkaufsrichtlinien anpassen oder erweitern. Dort können Benutzer mit unterschiedlichen Einkaufsberechtigungen angelegt werden, die Liefer- und Rechnungsadressen angepasst werden, persönliche Einstellungen verwaltet werden und die Unternehmensdaten administriert werden.


7. Bestellverfolgung und Übersicht

Alle registrierten MarkIT Benutzer können den aktuellen Status ihrer Bestellungen unter "Übersicht" mitverfolgen und erhalten einen Überblick über alle Bestellungen unter dem "Bestellarchiv" Button im Menü “Übersicht”. In diesem Menü werden offene Bestellungen, Angebote und alle Rechnungen angezeigt. Weiters ermöglicht ihnen das Bestellarchiv Auswertungen von ihrem Bestellverhalten z.b. von Mitarbeitern und sie können alle Daten als xml File in ein Excel Programm zur weiteren Bearbeitung exportieren.


8. Weitere Optionen zur Prozessoptimierung

Markit bietet ihnen weitere Tools zur Prozessoptimierung im IT Einkauf an:

Favoritenlisten

Stellen sie sich für ihr Unternehmen entsprechende Favoritenlisten, welche alle ihre User sehen, mit standardisierten Produkten zusammen.

Produktselektor

Verwenden sie unseren Produktselektor, damit sie in wenigen Sekunden das passende HP Carepack, den richtigen Speicher, Akku, oder Projektorlampe finden.

Projektsonderpreise

Lassen sie sich den Button "Projektpreise anfragen" von ihrem Account Manager freischalten. Damit können sie einfach mit nur einem Klick Sonderpreise im Projektgeschäft anfragen.

Angebote erstellen

Lassen sie sich den Button "Angebot erstellen" von ihrem Account Manager freischalten. Die von ihnen in den Warenkorb gelegten Produkte können sie sich als pdf Angebot in einer Email zusenden.


9. Markit Kundenservice

Wenn sie Fragen haben oder Informationen benötigen, sind wir jederzeit für sie erreichbar:

- Kundenservice LIVE CHAT: Zu finden auf der MarkIT Seite, rechts oben unter "Meine Einstellungen"
- Email: info@markit.at
- Telefon: +43 (0)1/229 71 91 zu den Bürozeiten